Provinzial & Debeka beste Private Krankenversicherung im Test 2017

Erneut schneidet die Debeka Krankenversicherung im Test des map-Reports sehr gut ab. Allerdings ist erstmals nach vielen Jahren nicht die Debeka, sondern die Provinzial Hannover die beste Private Krankenversicherung 2017 im Vergleich des Branchendienstes map-Report. In diesem PKV Test wurden insgesamt 17 PKV-Anbieter bewertet.

Beste PKV 2017

Provinzial und Debeka sind beste Private Krankenversicherung 2017 im Test des map-Repoort

Ein besonderes Augenmerk galt im aktuellen „Rating Private Krankenversicherung“ der Beitragsentwicklung der PKV Tarife über die letzten 17 Jahre bei Beamten und Angestellten. Hier zeigte sich eine im Vergleich sehr stabile Beitragsentwicklung der PKV für Rentner. Die Altersrückstellungen hätten ihre Wirkung erzielt, loben die Experten des map-Report in der Ausgabe 891.

Beste Private Krankenversicherung 2017 im Test des map-Report

In den vergangenen Jahren kannte das Branchendienst map-Report immer nur einen PKV Testsieger, die Debeka Krankenversicherung. Doch dieses Jahr kommt es anders. Als Testsieger und damit beste Private Krankenversicherung im Test geht die Provinzial Hannover hervor.

Wie in jedem Jahr vergleicht der map-Report private Krankenversicherungen anhand objektiver Daten und versucht mit der Bewertung Verbrauchern eine Entscheidungshilfe bei der Wahl der geeigneten PKV-Police zu bieten. Der Krankenversicherung Test beinhaltet die Bilanzkennzahlen, den Service und die Beitragsentwicklung in der privaten Krankenvollversicherung, der Restkostenversicherung für Beamte (Beamtentarife) und der stationären Krankenzusatzversicherung.

Private Krankenversicherung Test des map-Report: die besten privaten Krankenversicherungen 2017

Die Testergebnisse drücken sich in der erreichten Punktezahl aus. Maximal können 100 Punkte erreicht werden. Als Testsieger und damit „beste private Krankenversicherung 2017“ geht die Provinzial Hannover hervor, gefolgt vom ehemaligen PKV Testsieger, der Debeka Krankenversicherung.

  1. Provinzial Hannover 84,04 Punkte
  2. Debeka Krankenversicherung 78,10 Punkte
  3. Alte Oldenburger 77,09 Pinkte
  4. Hallesche Krankenversicherung 76,60 Punkte
  5. Barmenia Krankenversicherung 73,30 Punkte

Weitere private Krankenversicherungen mit der Bestnote im Test sind folgende Anbieter:

  • Signal
  • Deutscher Ring
  • HUK-Coburg
  • Concordia
  • SDK Süddeutsche Krankenversicherung
  • R+V Krankenversicherung

Nicht im PKV Vergleich vertreten sind dieses Jahr 14 Gesellschaften, darunter die AXA, DEVK und die Inter Krankenversicherung. Allerdings bilden die 14 getesteten Krankenversicherer einen Marktanteil von 63 Prozent ab und bilden somit eine gute Orientierung für Verbraucher.

Private Krankenversicherung kann Beitrag im Alter stabil halten

Besonders positiv fällt den Experten des map-Report die relative Beitragsstabilität im Alter auf. Die Beitragsentwicklung in der PKV für ehemals angestellte Rentner über die letzten 17 Jahre war durchweg positiv. Manche Anbieter senkten gar die Beiträge.

Eine erfreuliche Erkenntnis, angesichts der auch in diesem Jahr teils horrenden Beitragserhöhungen in der PKV. Hier kommen die Altersrückstellungen, die die Versicherer mit einem Teil der Beiträge bilden, beitragsentlastend zum Tragen. Bei den aktuell niedrigen Zinsen haben es Versicherer zunehmend schwer, Überschüsse auf die Beiträge zu erzielen.

Provinzial und Debeka Krankenversicherung Testsieger auch im Vergleich der Stiftung Warentest

Auch der ältere Private Krankenversicherung Vergleich der Stiftung Warentest wies die Provinzial Hannover und die Debeka als sehr gute Angebote aus. So wurde die Provinzial Krankenversicherung als beste PKV für Selbstständige empfohlen. Daneben konnte sich die HUK-Coburg als beste Private Krankenversicherung für Beamte und Arbeitnehmer/Angestellte im Test der Stiftung Warentest auszeichnen.

Mit Spannung dürften nun die weiteren PKV Tests anderer Ratingagenturen und Analysten erwartet werden. Dann wird sich zeigen, ob sich die Testsieger im map-Report erneut auszeichnen können. Allerdings werden je nach Tester die Bewertungskriterien anders gewichtet, sodass abweichende Testergebnisse zu erwarten sind.

Der ausführliche map-Report 891 mit allen Testergebnissen zum „Rating private Krankenversicherung“ 2017 kann online auf dem Versicherungsjournal erworben werden.

Weitere Artikel aus dieser Kategorie