Private Krankenversicherung Allianz Test

Die Allianz private Krankenversicherungs-AG ist der drittgrößte Anbieter auf dem deutschen Krankenversicherungsmarkt und führend im Bereich der Ärzteversicherung. Mit ihren Tarifen AktiMed Best, AktiMed Plus, Ärzte Best, Ärzte Plus und der Krankenvollversicherung für Beamte bietet sie jedem Versicherungsnehmer Leistungen nach Wunsch und sorgt so dafür, dass eine maßgeschneiderte private Krankenversicherung möglich ist.

Lesen Sie hier, welche Testergebnisse die Allianz Krankenversicherung und ihre Tarife im Private Krankenversicherung Test der Stiftung Warentest, der Ratinggesellschaft Morgen und Morgen sowie Standard & Poor´s erreichen konnte und fordern Sie hier einen kostenfreien Vergleich der Testsieger an.

Kontaktdaten der Allianz Krankenversicherung

Anschrift / Adresse: Allianz Private Krankenversicherungs-AG
10870 Berlin
Telefon / Fax: 0800/4400103
E-Postbrief: allianz-private-krankenversicherungs-ag@allianz.epost.de
De-Mail: allianz-private-krankenversicherungs-ag@allianz.de-mail.de
E-Mail: Krankenversicherung@allianz.de
www.allianz.de

Allianz Krankenversicherung Tarif AktiMed Best 90 und AktiMed Best S

Mit den AktiMed Tarifen der Allianz Krankenversicherung können Versicherungskunden auf insgesamt sechs Tarifvarianten zurückgreifen, die je nach Wunsch gewählt werden können. Der Tarif AktiMed Best bietet Versicherungskunden in diesem Zusammenhang eine Absicherung auf höchstem Niveau.

Versicherungsnehmer erhalten in diesem PKV Tarif sowohl für ärztliche Leistungen wie auch für Heilpraktikerleistungen und Hilfsmittel jeweils 100 Prozent Kostenerstattung. Zusätzlich können bis zu 400 Euro pro 24 Monate für Sehhilfen in Anspruch genommen werden.

Ebenso wie die ambulante Behandlung wird auch die Behandlung im Krankenhaus vollständig übernommen. Sogar die Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer wird realisiert. Bei Zahnersatz und Kieferorthopädie werden jeweils bis zu 85 Prozent der anfallenden Kosten erstattet.

AktiMed Best 90 und AktiMed Best S im Vergleich

Der Tarif AktiMed Best kann in zwei Varianten abgeschlossen werden. Dies ist zum einen der Tarif AktiMed Best 90, der eine Selbstbeteiligung in Höhe von 10 Prozent der anfallenden Kosten, maximal jedoch 500 Euro pro Person und Kalenderjahr beinhaltet. Der Tarif AktiMed Best S hingegen ist besonders preiswert, beinhaltet jedoch eine Selbstbeteiligung von bis zu 3.000 Euro pro Person und Jahr.

Wer jedoch keine Rechnungen im Kalenderjahr einreicht, kann von einem Bonus in Höhe von 15 Prozent des Beitrages profitieren. Dieser Bonus steigt sogar mit jedem leistungsfreien Jahr und liegt bei 30 Prozent ab dem vierten Versicherungsjahr.

Allianz Krankenversicherung Tarife AktiMed Best im Test

Im Private Krankenversicherung Test der Zeitschrift Focus Money wurde die Allianz aufgrund der ausgezeichneten Tarife als „Top Krankenversicherer 2012“ ausgezeichnet, der Tarif AktiMed Best 90 erhielt von der Ratinggesellschaft Franke & Bornberg sogar die Bestnote FFF für hervorragende Leistungen.

Allianz Krankenversicherung Tarif AktiMed Plus im Test

Für Kunden, die bei ihrer privaten Krankenversicherung exklusive Leistungen wünschen, bietet die Allianz Krankenversicherung den Tarif AktiMed Plus. Dieser Tarif sichert sowohl für ambulante wie auch für stationäre Behandlungen eine 100%-ige Kostenerstattung, sodass wirklich alle Behandlungen umfassend bezahlt werden können.

Bei Zahnersatz und Inlays werden ebenso wie bei notwendigen kieferorthopädischen Behandlungen bis zu 75 Prozent der Kosten übernommen. Bei Auslandsaufenthalten gilt der Versicherungsschutz über einen Zeitraum von bis zu sechs Monaten.

AktiMed Plus 100 und AktiMed Plus 90 im Vergleich

Der Tarif AktiMed Plus kann in unterschiedlichen Varianten vereinbart werden. Im Tarif AktiMed Plus 100 werden 10 Prozent Selbstbeteiligung berechnet, die allerdings nur für Arznei-, Verband- und Heilmittel aufgewendet werden müssen. Der Tarif AktiMed Plus 90 hingegen beinhaltet ebenfalls eine Selbstbeteiligung von 10 Prozent oder maximal 500 Euro pro Kalenderjahr, die allerdings auf alle anfallenden Behandlungen anfallen.

AktiMed Plus 90 P und AktiMed Plus 70 P

Versicherungskunden, die bei ihrer privaten Krankenversicherung Geld sparen wollen, können den AktiMed Plus Tarif auch mit dem günstigen Hausarztprinzip in den Tarifen AktiMed Plus 90 P und AktiMed Plus 70 P mit einer Selbstbeteiligung von 30 Prozent, maximal 1.000 Euro pro Kalenderjahr, abschließen.

Auch die AktiMed Plus Tarife wurden von der Ratinggesellschaft Franke & Bornberg im Juli 2013 überprüft. Der Tarif AktiMed Plus 100 erzielte ebenfalls die Bestnote FFF. Beim ausgewogenen Versicherungsschutz vergab die Zeitschrift Focus Money im Rahmen des großen Private Krankenversicherung Test im Heft 40/2013 sogar die Auszeichnung „Beste Krankenversicherung“.

Ärzte Best 100 / A Ärzte Plus 100: Allianz Krankenversicherung Tarife Ärzte und Mediziner

Ärzte, die sich bei der Allianz Krankenversicherung für eine private Vollversicherung entscheiden, können ebenfalls zwischen zwei Tarifvarianten wählen. Zur Verfügung steht zum einen der Tarif Ärzte Best, der eine optimale Versorgung im Krankheitsfall und eine bis zu 30-prozentige Beitragsrückerstattung gewährleistet.

Der Tarif Ärzte Best 100 ist hierbei mit einer Selbstbeteiligung von maximal 800 Euro für Arzneimittel- und Verbandsmittel ausgestattet, der Tarif Ärzte Best 100 A ist speziell für Jungmediziner und Auszubildende entwickelt.

Der Tarif Ärzte Plus 100 hingegen ist ein günstiger Tarif, der vor allem zum Start der Karriere ideal ist. Er bietet später die Möglichkeit, in den höherwertigen Tarif zu wechseln und damit den Versicherungsschutz zu erweitern.

Allianz Krankenvollversicherung Tarif Beihilfe für Beamte

Auch Beamte wie z.B. Lehrer, Referendare und sonstige Beihilfeberechtigte, die eine private Krankenvollversicherung wünschen, sind bei der Allianz Krankenversicherung genau richtig. Der Tarif Beihilfe wurde für alle Beamten mit Beihilfeanspruch entwickelt, die für den noch nicht abgedeckten Teil der Krankenversicherung eine private Vorsorge wünschen.

Umfangreiche Leistungen im ambulanten, stationären und zahnmedizinischen Bereich sorgen dafür, dass wirklich jeder Versicherte im Krankheitsfall umfassend betreut werden kann.

Für anerkannte alternative Heilmethoden haben Beamte sogar Anspruch auf Kostenerstattung. Um Beiträge zu sparen, bietet die Allianz im Bereich der ambulanten Versorgung die Möglichkeit, eine Selbstbeteiligung zu vereinbaren.

Zusatzversicherungen der Allianz Ambulant Best und Ambulant Plus

Die Allianz private Krankenversicherung ist nicht nur für Menschen interessant, die eine private Krankenvollversicherung wünschen. Auch im Bereich der Krankenzusatzversicherung bietet das Unternehmen attraktive Angebote, die gesetzlich Versicherte für sich nutzen können.

In den Tarife Ambulant Best und Ambulant Plus beispielsweise ist es möglich, Heilpraktikerleistungen und Sehhilfen zu versichern sowie Vorsorgeuntersuchungen, die von der GKV nicht übernommen werden, abzusichern.

Allianz Tarife Krankenhaus Best und Krankenhaus Plus im Vergleich

In den Tarifen Krankenhaus Best und Krankenhaus Plus sichern sich gesetzlich Versicherte die Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer im Krankenhaus sowie die dortige Chefarztbehandlung.

Allianz Zahnzusatzversicherung ZahnBest ZahnFit im Test

Auch die private Zahnzusatzversicherung, die bereits mehrfach ausgezeichnet wurde, ist sehr beliebt. Sie ermöglicht die Absicherung von Zahnersatz und weitergehenden Zahnbehandlungen, sodass private Gelder hierfür nicht investiert werden müssen. Die Tarife ZahnBest und ZahnFit wurden im Test 130913 von der Gesellschaft KVpro mit fünf Sternen als beste Zahnzusatzversicherung ausgezeichnet.

APKV Komforttarif und Auslandsreisekrankenversicherung der Allianz im Test

Die APKV Komforttarife der Allianz erhielten von der Zeitschrift Euro im Test 7/2013 die Auszeichnung „sehr gut“. Letztlich bietet die Allianz auch für die Auslandsreise maßgeschneiderte Versicherungen, die von der Stiftung Warentest im Heft 6/2013 mit „sehr gut“ ausgezeichnet wurden. Im Test mit 40 Auslandsreisekrankenversicherungen konnten vor allem die Tarife R32/R33 überzeugen.

Weitere Empfehlungen und Bewertungen aus dem Private Krankenversicherung Test können Sie hier weiterlesen.