Beamtentarife PKV Test: Beihilfetarife für Beamte Vergleich

Beamte finden im Augenblick drei PKV-Anbieter mit sehr guten Beamtentarifen auf dem Markt. Sie kombinieren beste Leistungen mit günstigen Beiträgen.

Nachdem die Stiftung Warentest einen Vergleich von Beihilfeergänzungstarifen und Wahlleistungstarifen durchgeführt hat, kommt nun Focus Money mit dem PKV Test der Beihilfetarife (Restkostenversicherung).

PKV Test Beamtentarife beihilfetarife

Beamtentarife und PKV Beihilfetarife im Vergleich von Focus Money

Außerdem sind die Gesellschaften finanziell sehr solide positioniert. Das geht aus einem neuen Test hervor, in dem außerdem die Beihilfetarife für Beamtenanwärter untersucht wurden.

Das Ergebnis ist erfreulich, denn es wurden acht herausragende und 19 sehr gute Tarife identifiziert. Die Debeka Krankenversicherung, die HanseMerkur und die HUK-Coburg konnten im Beamten-PKV Vergleich von Focus Money überzeugen.

Die besten Beamtentarife im PKV Vergleich

Unter den geprüften Beihilfetarifen der PKV waren drei Restkostenversicherungen für Beamte besonders empfehlenswert. Für Beamtenanwärter wurden fünf Angebote mit den besten Konditionen identifiziert. Für Beamte spielt der Preis meist nur eine untergeordnete Rolle, denn die Beamtentarife in der PKV erstatten lediglich die Differenz zur Beihilfe. Aufgrund dieser Ausschnittsdeckung ist der Preis im Vergleich sehr günstig.

Debeka Krankenversicherung beste PKV für Beamte?

Auch bei überschaubaren Kosten besteht keine Notwendigkeit, Abstriche bei denLeistungen zu machen. Im PKV Test für Beihilfetarife konnten die Debeka Krankenversicherung mit dem B30, B20K, WL30, WL20K, B überzeugen, und auch die HanseMerkur war mit dem A30, A20Z, P3B30, P3Z, P2EB30, P2EZ, ZA50, BET sehr gut positioniert. Die HUK-Coburg Krankenversicherung ging mit dem B501, BE2 ins Rennen, dieser Beamtentarif bekam ebenfalls die Bestnote.

Alte Testergebnisse für Beamten-Krankenversicherung überholt

Im neuesten PKV Test zeigte sich, dass die alten Testergebnisse für die Beamtenkrankenversicherung heute überholt sind. So hat Focus Money bereits im Jahr 2015 die Beamtentarife verglichen. Der damalige Testsieger Beamten-PKV ist allerdings im aktuellen Test nicht mehr unter den besten zu finden.

Zwar bekommt die Nürnberger Krankenversicherung auch im aktuellen Test eine gute Note, doch es reicht nicht zu einer Platzierung unter den Top-Tarifen für Beamte. Bei der Wahl eines Beihilfetarifs ist es also empfehlenswert, immer auf die neusten Empfehlungen zurückzugreifen. Nur so hat man die Sicherheit, sich für den Tarif zu entscheiden, der am besten zum persönlichen Versicherungsbedarf passt.

Die Gesellschaften passen ihre Tarifbedingungen und die Preise in regelmäßigen Abständen an, deshalb ist nie sicher, ob ein altes Testergebnis aus dem vergangenen Jahr unter Berücksichtigung aller Neuerungen im folgenden Jahr noch Gültigkeit hat.

Testsieger Beihilfetarife für Beamtenanwärter im Vergleich

Auch Beamtenanwärter können sich mit einem Beihilfetarif der PKV optimal absichern. Wer bereits am Anfang der Beamtenlaufbahn bei einem Versicherer unter Vertrag geht, bei dem er auf Dauer bleibt, freut sich von Beginn an über ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Es ist einerseits durch das niedrige Eintrittsalter begründet, andererseits durch die Ausschnittsdeckung, die auch für Beamtenanwärter gilt. Sie erhalten wie Beamte eine Beihilfe und müssen nur für hochwertige Versicherungsleistungen einen separaten PKV-Vertrag abschließen.

Wer dann den vollen Beamtenstatus bekommt, wechselt bei seinem bisherigen Versicherer ohne weitere Gesundheitsprüfung in den Beamtenbeihilfetarif.

Die besten privaten Krankenversicherungen für Beamtenanwärter

Im Beihilfetarif Test für Beamtenanwärter von Focus Money wurden die Allianz, die DBV, die Debeka, die HanseMerkur und die HUK-Coburg ausgezeichnet.

  1. Allianz Krankenversicherung BHRA50, BHRK50, BHRZ50
  2. DBV VisionB 50T-UA, BW2 50-UA, BN3/2 50-UA
  3. Debeka Krankenversicherung B30A, B20A, WL30A, WL20A, BCA
  4. HanseMerkur Krankenversicherung BGA50, P3B/50A, P2EB/50A, 57,20
  5. HUK Krankenversicherung BAK50, BE2A

Die Allianz Krankenversicherung überzeugte mit dem BHRA50, BHRK50, BHRZ50. Die DBV brachte den VisionB 50T-UA, BW2 50-UA, BN3/2 50-UA ins Rennen. Die Debeka punktete mit der Kombination B30A, B20A, WL30A, WL20A, BCA, die HanseMerkur mit der Kombination BGA50, P3B/50A, P2EB/50A, 57,20. Und auch die HUK-Coburg ist mit der Tarifkombination BAK50, BE2A gut für Beamtenanwärter aufgestellt.

Insgesamt, so zeigte der neue Private Krankenversicherung Test 2017 von Focus Money, finden sowohl Beamte als auch Anwärter eine große Auswahl an guten und hervorragenden PKV Tarifen, die ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Alle Beihilfetarife werden von etablierten Gesellschaften auf den Markt gebracht, die seit vielen Jahren Bestand haben und die finanziell sehr solide aufgestellt sind.

Weitere Artikel aus dieser Kategorie